Bereit für deine Zukunft

Berufsreifeprüfung

Was ist die Berufsreifeprüfung?

Die Berufsreifeprüfung ermöglicht Personen, Berechtigungen zu erwerben, die mit der Reifeprüfung einer höheren Schule verbunden sind. Die HLW Steyr konnte in den letzten Jahren bereits über 500 Kandidat_innen zur erfolgreichen Berufsreifeprüfung gratulieren.

Voraussetzung dafür ist die Absolvierung einer beruflichen Erstausbildung (z.B. Lehrabschluss, berufsbildende mittlere Schule, Schule für Gesundheits- und Krankenpflege). Bevor Prüfungen absolviert werden können, ist ein Zulassungsansuchen an einer öffentlichen höheren Schule einzubringen. 

Inhalt und Umfang

Die Berufsreifeprüfung umfasst folgende Teilprüfungen:

  • Deutsch schriftlich und mündlich
  • Mathematik und angewandte Mathematik schriftlich
  • Lebende Fremdsprache – schriftlich oder mündlich (Englisch, Französisch, …)
  • Fachbereich – je nach Vorbildung und beruflicher Tätigkeit

An der HLW Steyr können Prüfungen über folgende Fachbereiche abgelegt werden:

  • Gesundheit und Soziales
  • Rechnungswesen, Betriebswirtschaft und Volkswirtschaft
  • Ernährung und touristisches Management

Von den Teilprüfungen muss zumindest eine an einer öffentlichen höheren Schule abgelegt werden. Das Ansuchen um Zulassung ist bei einer öffentlichen höheren Schule zu stellen.

Anmeldung und Ablauf

1

Ansuchen und Zulassung

Formular S1 wegen Klärung des Fachbereichs persönlich im Sekretariat abgeben.

Während des Unterrichtsjahres (ausgenommen Ferialzeiten):
Mo – Do: 7:30 – 15:30 / Fr: 7:30 – 13:00

2

Vergebührung

€ 14,30 für Vergebührung der Zulassung.

Bankverbindung:
AT52 0100 0000 0539 0595
Bei Internetbanking als Verwendungszweck bitte angeben: „BRP Anmeldung + NAME“

3

Zulassung

Grundsätzlich gilt für den Fachbereich, dass diese Prüfung ausschließlich – entweder mit dem erlernten Beruf (Lehrabschlussprüfung oder Abschlussprüfung einer mindestens 3-jährigen Fachschule) – oder im Falle einer zurückliegenden beruflichen Neuorientierung mit der tatsächlich ausgeübten Tätigkeit korrespondiert.

4

Anmeldung zur Teilprüfung

Das dazu benötigte Formular S3 erhalten Sie an den Erwachsenenbildungseinrichtungen oder an der Schule. Es ist auch per download auf dieser Seite erhältlich. Es kann persönlich im Sekretariat abgegeben oder per Post geschickt werden. Anmeldeschluss: siehe Termine

5

Prüfungsgebühr

Die vorgeschriebene Prüfungsgebühr muss vor dem Prüfungstermin einbezahlt werden.

6

Ablegung der Teilprüfung

Zu einer Teilprüfung sind nur jene Personen zugelassen, die sich ordnungsgemäß angemeldet haben, einen amtlichen Lichtbildausweis vorweisen und die Zahlungsbestätigung vorlegen können. Bei unentschuldigtem Fernbleiben (ärztl. Attest, …) bzw. nicht rechtzeitiger Abmeldung (spät. 1 Woche vor Prüfungsbeginn) gilt der Prüfungstermin als verwirkt.

7

Einsicht und Wiederholung

Der Termin zur Einsichtnahme der schriftlichen Arbeiten wird von den Fachprüfer_innen festgelegt und am Prüfungstag bekannt gegeben.

Das Wiederholen einer Teilprüfung ist dreimal zulässig. Eine Anmeldung und Begleichung der Prüfungsgebühr ist neuerlich notwendig.

8

Gesamtzeugnis

Das Gesamtzeugnis wird von der Schule ausgestellt. Falls nicht alle Teilprüfungen an der Schule abgelegt wurden, müssen die Originalzeugnisse der anderen Teilprüfungen an der Schule vorgelegt werden. Vergebührung: siehe Punkt 2

Das Gesamtzeugnis kann nicht am gleichen Tag ausgehändigt werden.

Inhalt der Berufsreifeprüfung

  • Deutsch: eine fünfstündige schriftliche standardisierte Klausurarbeit und eine mündliche Prüfung
  • Angewandte Mathematik: eine viereinhalbstündige schriftliche standardisierte Klausurarbeit
  • Englisch: nach Wahl der Kandidatin/des Kandidaten eine fünfstündige schriftliche standardisierte Klausurarbeit oder eine mündliche Teilprüfung oder eine fünfstündige schriftliche Klausurarbeit oder eine mündliche Teilprüfung in weiteren Sprachen

Infos zu den standardisierten Prüfungsinhalten finden sich hier

Aktuelle Informationen sind der Website des BMBWF zu entnehmen.

Termine und Anmeldung zu Teilprüfungen

  Wintertermin 2019 Frühjahrstermin 2020
Anmeldefrist: bis 20. Oktober 2019 bis 17. Dezember 2019
Deutsch schriftlich: 9. Jänner 2020 6. Mai 2020
Mathematik: 14. Jänner 2020 5. Mai 2020
Mündliche Prüfungen Deutsch & Englisch: 4. Februar 2020 wird noch bekannt gegeben